Zillertaler Bergführer
MENU

Steinmännchen erste von Menschenhand errichtete Orientierung

Ein kleiner Haufen Steine möchte man glauben. Vielleicht noch etwas liebevoll gestapelt aber mehr nicht, oder doch? Was will man mit, diesen paar Steinen nur, mag man denken?

Steinmännchen sind ein Lebensbild:

Man glaubt es nicht aber in Momenten am Berg, wenn alles düster, dunkel und umnebelt ist, man in einer Gegend ist, die eigentlich unwirtlich sogar menschenverachtend ist, wo keine Blume mehr blüht, Einsamkeit und das Gefühl der Verlorenheit in einem aufsteigt, wenn man dann, unvermittelt auf einen Steinmann trifft, dann ist dieser kleine „Haufen Stein“ alles an Menschlichkeit was man hat:


... jetzt hat sich in den letzten Jahren aber auch etwas zugetragen das verstört, Steinmänner alles Kunstobjekt, Steinmänner da und dort man möchte fast sagen Überall.

Darum ist es wichtig, die richtigen Steinmännchen im Leben zu finden

#365 Tage Freude am Ursprung